Unsere Nutzungsbedingungen für den Kontowechselservice


Ja, ich möchte den GLS Bank Kontowechselservice für mich nutzen. Deshalb beauftrage ich die GLS Gemeinschaftsbank eG (GLS Bank) mit der Übermittlung meiner neuen GLS Bank Kontoverbindung an diejenigen von mir ausgewählten Personen bzw. Stellen (Zahlungspartner), mit denen ich in einem dauerhaften, kontogebundenen Zahlungsverhältnis stehe. Um meinen Zahlungspartnern die Identifizierung meiner Zahlungsdaten sowie deren korrekte Zuordnung zu ermöglichen, kann es, abhängig vom jeweiligen Zahlungspartner, unerlässlich sein, auch personenbezogene Daten und ggf. weitere von mir einzugebende Informationen, z.B. Kundennummer, Vertragsnummer, Telefonnummer etc. zu übermitteln.

Die von mir ausgewählten Zahlungspartner werden in der Mitteilung gebeten, für den Einzug von Lastschriften bzw. für Gutschriften zukünftig nur noch meine neue Kontoverbindung bei der GLS Bank zu verwenden.

Mit Aufgabe der entsprechenden Daten und Informationen zur Übermittlung an die Adresse der ausgewählten Zahlungspartner erfüllt die GLS Bank sämtliche der von ihr im Rahmen ihres Kontowechselservice übernommenen Pflichten. Die GLS Bank übernimmt insbesondere keine Gewähr für den Zugang der von ihr zur Übermittlung aufgegebenen Daten und Informationen an die Zahlungspartner. Ebensowenig kann ich die GLS Bank dafür verantwortlich machen, wenn meine Zahlungspartner trotz Zugangs der Daten und Informationen es unterlassen, meine neue GLS Bank Kontoverbindung für den Einzug von Lastschriften bzw. für Gutschriften zu verwenden.

Die GLS Bank kontrolliert nicht, ob die Zahlungspartner den gewünschten Kontowechsel erfolgreich umgesetzt haben. Um mir entsprechende Gewissheit zu verschaffen, muss ich die Verwendung der neuen Kontoverbindung durch die Zahlungspartner anhand meiner Kontoauszüge prüfen.